Venture Leasing – Wie man Finanzierung für maßgeschneiderte Ausrüstung erhält

Venture Leasing – Wie man Finanzierung für maßgeschneiderte Ausrüstung erhält

Tiffany Charles, CFO von Medtech Solutions, stand vor einer schwierigen Herausforderung. Medtech, ein Venture-backed Startup im Geschäft für zwei Jahre, benötigte Prüfgeräte kritisch für seine Operationen. Während die Prüfgeräte für die meisten Testanwendungen weit verbreitet sind, erforderten die bei Medtech durchzuführenden Prüfungen maßgeschneiderte Geräte, die nur von einem US-Hersteller angeboten wurden. Medtech hatte ein ausreichendes Risikokapital zur Finanzierung der meisten seiner Forschungs- und Entwicklungsprojekte aufgeworfen, aber die Kosten der maßgeschneiderten Ausrüstung würden einen unannehmbar großen Prozentsatz des Medtech-Forschungsbudgets erfordern und die Investitionen in andere Schlüsselbereiche einschränken. Tiffany erforschte die Herstellerfinanzierung und kontaktierte mehrere Leasingfirmen, aber ohne Erfolg. Wie würde Tiffany die Ausrüstung erwerben, die Medtech benötigte, ohne interne Mittel zu verwenden, die für andere Projekte kritisch waren? Dieser Blog ist perfekt für der beste Broker für den Forex Handel.

Warum ist die kundenspezifische Finanzierung so schwer zu erreichen

Potenzielle Finanzierungsquellen fordern Anfragen für diese Art Finanzierung vorsichtig. Die meisten Finanzierungen für Venture-Backed-Startups beinhalten ein hohes Risiko im Vergleich zur Finanzierung etablierter Unternehmen. Finanzierungsquellen, die Krediten an Venture-backed Startups verlängern, sind daran gewöhnt, Startrisiken zu akzeptieren. Diese Risiken beinhalten Finanzierungsgesellschaften, die relativ neu auf ihren Märkten sind, die einen negativen Cashflow aufweisen und auf die Risikokapitalförderung angewiesen sind. Ungeachtet dieser Risiken zögern die meisten Finanzierungsquellen, das zusätzliche Risiko der Finanzierung von Geräten, die sie benötigen, um einen Tag wieder zu vermarkten, zu übernehmen, sind aber nicht in der Lage, sich zu bewegen. Viele von ihnen wissen, dass ein kleiner Prozentsatz der Transaktionen, die sie unterschreiben, nicht ausarbeiten werden, und verlangen, dass sie repossess und re-marketing die Ausrüstung, um so viel von ihrer Investition wie möglich zu erholen. Custom-Equipment stellt eine große Herausforderung dar, da es praktisch keine Rücklaufsperre bietet, wenn alle anderen Ausgangskanäle ausfallen.

Ob ein Venture-backed Startup die Finanzierung für kundenspezifische Geräte erhalten kann, kann von mehreren Faktoren abhängen:

Der Dollarbetrag und der Prozentsatz, den das Gerät für die zu finanzierende Summe darstellt
Ob andere Vermögenswerte als Sicherheiten angeboten werden können, um die Transaktion zu sichern
Das gesamte Kreditprofil des Startups
Ob das Management die Finanzierungsgesellschaft davon überzeugen kann, dass das Gerät für den Betrieb und / oder die Profitabilität entscheidend ist
Ob ein Aftermarket existiert und ob es darum geht, Wert aus der Ausrüstung zu realisieren, wenn Re-Marketing notwendig ist
Ob der Verkäufer, falls gewünscht, einen Rückkauf-, Trade-In- oder Re-Marketing-Support anbietet.
Wie werden versierte Startups diese Finanzierungsproblematik überwinden?

Um die Chancen der Finanzierung zu verbessern, sollten Startups folgende Schritte durchführen:

Stick mit Finanzierungsfirmen, die sich auf die Finanzierung von Venture-backed Startups spezialisieren. Diese Unternehmen verstehen Venture-Risiken und sind in einer besseren Position, um Transaktionen mit kundenspezifischen Geräten zu bewerten.

Minderheit der zu erwerbenden Ausrüstung darstellt

Forschen Sie den After-Market für die Ausrüstung, indem Sie mit dem Verkäufer sprechen und auf der Suche nach gebrauchten Ausrüstungsmaklern / Händlern online. Oft kann der Lieferant Wiederverkaufsinformationen zur Verfügung stellen und gebrauchte Geräte Wiederverkäufer können online über Anzeigen und Buchungen gesichtet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Re-Marketing-Forschung an die Finanzierungsgesellschaft.

Erkunden Sie die Re-MarketingUnterstützung mit dem Verkäufer, einschließlich der Ausrüstung Rückkauf, Trade-Ins oder andere Anbieter Re-Marketing-Arrangements. Je nach Verkäufer können die Kunden in der Lage sein, für spezielle Re-Marketing-Arrangements als Kaufanreiz zu lobbyieren.

Betrachten Sie andere Assets, die das Startup zur Unterstützung der Transaktion verpfänden könnte. Das Hauptanliegen der Finanzierungsquelle ist in der Lage, die Transaktion zu beenden, sollte der Startvorgang bei der Zahlungen erfolgen. Durch die Bereitstellung zusätzlicher Sicherheiten zur Unterstützung der Transaktion kann das Startup in der Lage sein, diese Bedenken zu lindern oder stark zu reduzieren.

Versuchen Sie, kundenspezifische Käufe zusammen mit: anderen Geräten zu planen, die einen etablierten Aftermarket haben, so dass die Sonderausstattung eine Minderheit der zu erwerbenden Ausrüstung darstellt. Ähnlich wie bei der Bereitstellung von Zusatzausrüstungen als Sicherheiten, durch die Bündelung von Sonderanfertigungen mit leicht wiederverwertbaren Geräten kann der gesamte Sicherheitenwert des Bündels ausreichen, um die Bedenken des Finanzierungsanbieters zu beruhigen.

Wenn Ihr Startup Finanzierung für maßgeschneiderte Geräte benötigt, verwenden Sie diese Tipps und Erkenntnisse, um Ihre Suche zu navigieren.

George Parker ist ein fünfundzwanzigjähriger Branchenführer, Mitbegründer und Executive Vice President von Leasing Technologies International, Inc. Er ist Autor mehrerer Artikel und E-Books, darunter „Einsatz von Venture Leasing als wettbewerbsfähige Waffe“ und „101 Equipment Leasing-Tipps „.